Die Liebe der Erdhüter und die Engel des Lichts * Das Märchen des Lebens * Der Regenbogen und die Friedens Taube *

Beautiful Healing Angel

Lesezeichen für Permanentlink.

5 Antworten zu Beautiful Healing Angel

  1. « Die Wissenschaftler haben beschlossen, ihre Forschungen auf die objektive, materielle Welt zu beschränken, weil sie von allen in gleicher Weise beobachtet werden kann. Sie lassen die Welt der Seele und des Geistes unter dem Vorwand beiseite, dass dazu Apparate notwendig seien, die noch von niemandem hergestellt werden können, und einige verneinen sogar die Existenz dieser Welt.
    Diejenigen, die diese Haltung einnehmen, blamieren sich. Es wäre klüger zu sagen: »Es kann sein, dass dieses Gebiet ungeahnte Reichtümer birgt und dass es sogar die Schlüssel zur wahren Wissenschaft bereit hält, aber mit unseren augenblicklichen Fähigkeiten und Mitteln besitzen wir dafür keine Forschungsgeräte. Wir werden versuchen, künftig dahin zu kommen, aber im Moment beschränken wir uns auf das Studium dessen, was wir mit unseren fünf Sinnen erfassen können.« Was euch betrifft, macht euer Innenleben niemals abhängig von der Meinung der Leute, die sich zu Realitäten äußern, die sie nicht kennen. »

    Omraam Mïkhael Aïvanhov

    « Ihr begegnet einer Schwierigkeit und bekommt plötzlich den Eindruck, dass sie euch den Horizont versperrt. Aber nehmt diese Schwierigkeit und vergleicht sie mit allem, was ihr besitzt: Werdet euch eurer Begabungen und eurer Qualitäten bewusst… dann eurer Eltern, eurer Freunde… und schließlich all der Möglichkeiten, die euch der Himmel jeden Tag gibt: Gegenüber diesen Reichtümern kann die Schwierigkeit nicht bestehen! Denkt daran, ebenso eure Sorgen und euren Kummer euren Schätzen gegenüberzustellen, vergleicht sie miteinander und ihr werdet sehen, dass von euren Sorgen bald keine Spur mehr übrig bleibt.
    Macht es genauso mit all den boshaften Wesenheiten der unsichtbaren Welt, die Vergnügen daran finden, die Menschen zu verunsichern, indem sie ihnen Zweifel, Angst und Entmutigung einflößen. Sobald ihr spürt, dass sie sich euch nähern, sagt zu ihnen: »Kommt hierher, ich werde euch etwas zeigen«, und ihr stellt sie vor all eure Schätze als Sohn Gottes, als Tochter Gottes, vor diejenigen von gestern und von heute und die, welche euch in der Zukunft erwarten. Zuerst werden sich diese Wesenheiten natürlich widersetzen, aber dann verstehen sie sehr schnell, dass sie mit euch ihre Zeit verlieren, und sie lassen euch in Ruhe. »

    Omraam Mïkhael Aïvanhov

    Gefällt mir

KOMMENTAR

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s